Jazzbrunch in der Scheune. Die Jazzformation „imPULS!“ mit Gerhard Zeilinger (Schlagzeug), Philipp Flip (Vibrafon), Joshi Schneeberger (Kontrabass) und John Arman (Gitarre) verwöhnten letzten Sonntag schon um 11 Uhr in der Felmayerscheune mit Musik von Gershwin, „Lazy Afternoon“ von Jerome Moross, Antonio Carlos Jobims „Favela“, und noch vielen andern swingenden Jazzstücken.

Von Brigitte Wimmer. Erstellt am 11. Mai 2018 (10:11)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Wegen des schönen Wetters, war die Felmayerscheune leider nicht so gut besucht. Doch alle Anwesenden bejubelten euphorisch jede präsentierte Nummer. Kulturreferentin und Organisatorin Christina Basafa-Pal war sehr zufrieden mit der Resonanz des Publikums.