Pkw krachte frontal in Baumaschine

Aus bisher ungeklärter Ursache krachte gestern kurz vor Mitternacht eine Pkw-Lenkerin mit ihrem roten Smart auf der S1 frontal in eine Baumaschine.

Gerald Burggraf
Gerald Burggraf Aktualisiert am 12. November 2018 | 15:20
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Frau war in den Baustellenbereich gekommen und dort in den Klein-Bagger gefahren. Sie wurde bei dem Unfall einklemmt und musste von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rannersdorf sowie deren Kollegen aus Schwechat aus dem Auto befreit werden.

Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Bergung vom Notarzt des Roten Kreuz Schwechat erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren bargen schließlich das Fahrzeug und stellten es gesichert ab.