Torte für die Shopper. Das Einkaufszentrum „Shopping Bruck“ am Stadtrand feierte das zehnjährige Bestehen in der jetzigen Ausbaustufe.

Von Susanne Müller. Erstellt am 06. September 2018 (02:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Shopping Bruck-Prokuristin Martina Bauer, die Stadträte Christian Schenzel, Josef Newertal, Sabine Simonich und Gemeinderat Zoran Stankovic beim Anschneiden der Geburtstagstorte.
Shopping Bruck-Prokuristin Martina Bauer, die Stadträte Christian Schenzel, Josef Newertal, Sabine Simonich und Gemeinderat Zoran Stankovic beim Anschneiden der Geburtstagstorte.
Bernhard Noll/Shopping Marketing

Das Einkaufszentrum im Ecoplus-Park hat sich rasch entwickelt. Der erste Teil des Einkaufszentrums wurde bereits 2001 errichtet und bestand aus einer Fachmarktzeile mit 15 Geschäften. 2007 wurde der zweite Teil mit weiteren 20 Shops eröffnet, gefolgt von einer neuerlichen Erweiterung Ende 2008 um 5.000 Quadratmeter Geschäftsfläche, darunter ein Lebensmittelhandel sowie zehn zusätzliche Shops. In den mittlerweile 45 Geschäften arbeiten rund 200 Menschen.

 Judith Neuner und Miriam waren eines von drei Mutter-Tochter-Paaren, die zu Shopping-Queens gekürt wurden.
Judith Neuner und Miriam waren eines von drei Mutter-Tochter-Paaren, die zu Shopping-Queens gekürt wurden.
Müller

Mehr als 1,5 Millionen Besucher pro Jahr frequentieren das Einkaufszentrum „Shopping Bruck“ laut Angaben der CenterLeitung.

SP-Wirtschaftsstadtrat Josef Newertal und SP-Vizebürgermeister Gerhard Weil nutzten bei der Feier des zehnjährigen Jubiläums am Freitag die Gelegenheit, um sich bei der Center-Leitung für die „gute Kooperation“ mit der Stadt zu bedanken. Shopping Bruck-Marketingleiterin Martina Bauer schnitt mit den Gemeindevertretern zur Feier des Tages eine Geburtstagstorte an und zeigte sich mit der Entwicklung in den letzten Jahren zufrieden. Gefeiert wurde mit einem großen Gewinnspiel, der Kür von Shopping-Queens und einem großen Feuerwerk.