250.000 Euro Förderung für die Gemeinde. Geld wird für Veranstaltungszentrum und Straßenbau genutzt.

Erstellt am 15. Juli 2016 (05:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6632732_gre28rm_somm_besser_proell.jpg
Christine Besser beim Besuch bei Erwin Pröll.
NOEN, privat

VP-Obfrau Christine Besser traf vor Kurzem Landeshauptmann Erwin Pröll zu einem Gespräch und erhielt dabei gleich zwei Förderzusagen für Sommerein: 210.000 Euro für den Straßen- und Brückenbau sowie 40.000 Euro für die Sanierung des Veranstaltungszentrums.

„Die guten Kontakte sichern wichtige Finanzmittel für die Gemeinde“, ist Besser überzeugt und bedankt sich für die Unterstützung. „Wenn Gemeinden investieren, investieren sie in Infrastruktur, Nahversorgung und Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger“, so Pröll.