Manuel Gotschy ist „Mister Burgenland“. 21-jähriger Sommereiner konnte bei Mister-Wahl überzeugen. Im Oktober wird er an der Wahl zum „Mister Austria“ teilnehmen.

Von Ines Garherr. Erstellt am 23. August 2017 (06:00)
Mister Company/Pail
Manuel Gotschy wurde am Samstag zum neuen „Mister Burgenland“ gekürt.

In der Fabrik Saag am Wörthersee waren am Samstag alle Augen auf 22 schöne junge Männer gerichtet: Die „Mister Süd Österreich Wahl 2017“ ging dort über die Bühne. Die Mister-Titel wurden dabei für die Bundesländer Kärnten, Steiermark und Burgenland verliehen. Im Burgenland-Bewerb siegte der 21-jährige Sommereiner Manuel Gotschy.

Was der junge Sommereiner zu seiner Kür sagt und wie es für ihn nun weitergeht, das lest ihr in der Printausgabe und im E-Paper der Brucker NÖN.