Artenschutz: Gemeinde schafft Zuhause für Bienen

Die Gemeinde Trautmannsdorf hat am Feldweg entlang der Ostbahn ein Nützlingshotel errichtet.

Erstellt am 28. August 2021 | 04:04
440_0008_8157153_gre34rm_traut_nuetzlingshotel_2sp.jpg
Bauhofleiter Manfred Rongits und Bürgermeister Johann Laa beim Nützlingshotel. Dieses bietet Wespen und Wildbienen ein Zuhause. 
Foto:  privat

Der Schutz von Wespen- und Wildbienenarten ist auch der Gemeinde ein großes Anliegen. Daher wurde am südlichen Feldweg entlang der Ostbahn ein Nützlingshotel errichtet. 

Zur Verfügung gestellt wurde dieses Hotel von der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ. Die Errichtung übernahmen die Außendienstmitarbeiter der Gemeinde. Diese haben zudem eine Blumenwiese gesät.