Arbeiter bei Sturz von Gerüst verletzt. Bei Maurerarbeiten auf dem Gerüst auf einer Baustelle in Trautmannsdorf a. d. Leitha (Bezirk Bruck a. d. Leitha) ist am Montag ein 57-Jähriger rund zwei Meter abgestürzt.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 04. August 2020 (08:27)
Symbolbild
Richard Hayman/Shutterstock.com

Der ungarische Staatsbürger erlitt Polizeiangaben zufolge Verletzungen und wurde durch den Notarzthubschrauber "Christophorus 9" in das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder nach Eisenstadt geflogen.

Auf dem Gerüst dürfte der Mann auf das überstehende Stück eines Pfostens getreten sein. Der Holzteil kippte daraufhin auf und beförderte den 57-Jährigen zu Boden. Kollegen versorgten den Verletzten bis zum Eintreffen der Helfer.