Witzige Verwechslung. Die Öllender Bühne konnte mit der Inszenierung ihres neuen Stücks „Aber, aber Herr Pfarrer“ eindeutig überzeugen.

Von Stefanie Cajka. Erstellt am 01. April 2019 (17:02)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Bei „Aber, aber Herr Pfarrer“ handelt es sich um eine klassische Verwechslungskomödie, die von der Öllender Bühne kurzweilig und schwungvoll inszeniert wurde. Zahlreiche Pointen sowie die überzeugende und humorvolle Darbietung der Schauspieler sorgten für häufigen Zwischenapplaus und Lachsalven im Publikum.