Ein Schwerverletzter bei Pkw-Kollision auf B9. Drei Verletzte - alle aus der Slowakei - hat eine Pkw-Kollision am Donnerstagabend im Gemeindegebiet von Wolfsthal (Bezirk Bruck an der Leitha) gefordert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 28. Oktober 2016 (09:19)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Nach Polizeiangaben war ein 26-Jähriger auf der B9 zunächst nach rechts abgekommen, dann geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Wagen eines 22-Jährigen zusammenstieß. Schließlich wurde das Auto gegen einen Baum geschleudert.

Der 26-Jährige wurde schwer verletzt. Er wurde per Notarztwagen ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht. Sein Beifahrer wurde ins Spital von Kittsee (Burgenland) eingeliefert. Der 22-jährige in den Unfall involvierte Lenker wurde mit leichten Blessuren vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Hainburg gefahren.