17-Jährige krachte in entgegenkommendes Auto. Bei einem Pkw-Zusammenstoß in Zwölfaxing sind Freitagabend beide Lenkerinnen verletzt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 10. August 2019 (09:37)
PongMoji/Shutterstock.com
Symbobild

Zu dem Unfall kam es beim Abbiegemanöver einer 17-Jährigen. Sie dürfte dabei das entgegenkommende Auto einer 33-jährigen Frau übersehen haben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Samstag.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der jüngeren Lenkerin um 180 Grad gedreht. Beide Autos kamen danach auf dem Gehsteig zum Stillstand. Die Rettung brachte die Verletzten in die Krankenhäuser nach Baden bzw. Mödling.