Fünf Ortschefs der Landgemeinde auf einem Bild vereint

Erstellt am 22. Juli 2022 | 05:18
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8417542_erl29spaziergaenger_bgms.jpg
Foto: NÖN
Erdverbunden wie eh und je nützte die Gründungsgemeinde der NÖ-Eisenstraße zur landesweiten Geburtstagsfeier „100 Jahre Niederösterreich“ zu einem Rückblick auf 54 Jahre Gresten-Land.
Werbung
Anzeige

Damals legten sich freiwillig die Gemeinden Oberamt, Schadneramt und Unteramt ab 1. Jänner 1968 zusammen. Beim Feuerwehrfest der FF Gresten-Land trafen sich Ende Mai im Wiesergraben vor dem neuen Feuerwehrhaus zu einem gemeinsamen Fototermin alle bisherigen Bürgermeister, die da waren – Konrad Daurer (1968-1995), Johann Buber (1995-2000), Hans Karner (2000-2005), Leopold Latschbacher (2005-2020) und ab 2020 Erich Buxhofer. Getreu der Bundeshymne „Mutig in die neuen Zeiten…“ waren beim Bezirksfest in Scheibbs als offizielle Vertreter aus Gresten-Land die Familien Aigner (Steg in der Suttengresten), Bogenreiter-Frühberger (Hadahof) Hubegger (Vordergweg), Teurezbacher (Saletzberg) und der Modellflugclub Eisenstraße (Gseng) dabei und boten Produkte und Informationen an.

Werbung