Nikolaus-Sackerl und Schneekulisse.

Von Hans Karner. Erstellt am 05. Dezember 2017 (09:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Mit einer „Gemütlichen Einstimmung in den Advent“ beginnt in Gresten die stillste Zeit des Jahres, zu der heuer die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) eingeladen hat.

Alle Jahre wieder erklingen im Garten des Gasthauses „Zum grünen Baum“ von Renate & Peter Kummer vorweihnachtliche Lieder, die erstmals vom Volkschulchor unter der Leitung von Stefanie Mauler gesungen wurden. Obmann Walter Unterberger und sein Team sorgten auch dafür, dass vor einer tollen Schneekulisse jedes Kind vom Nikolaus persönlich sein prall gefülltes Sackerl überreicht bekam, dass Johann Käfer sen. Maroni anbot und bodenständige Schmankerln reichlich vorhanden war. Bei einem Gewinnspiel „Was bekomme ich wo“ wurden schöne Preise verlost.