25-Jähriger stürzte mit Paragleiter in Lackenhof ab

Erstellt am 12. Juni 2022 | 16:43
Lesezeit: 2 Min
Am Sonntag wurden die Feuerwehren Lackenhof, Gaming , Lunz/See gemeinsam mit der Polizei und der Bergrettung zu einem Einsatz auf die Ötscherwiese nach Lackenhof gerufen.
Werbung
Anzeige

Ein rund 25-jähriger Paragleiter aus dem Bezirk Melk startete seinen Flug am Ötscher und dürfte kurz nach dem Start Probleme bekommen haben, woraufhin er neben der Ötscherwiese abstürzte. Er blieb in eine Baumkrone in ca. 30 Meter Höhe hängen.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten den Überflieger aus seiner misslichen Lage retten. Er wurde wie durch ein Wunder bis auf ein paar Schürfwunden nicht verletzt.

Werbung