Julia Möser: Auszeichnung auch bei Gesellenprüfung. Standesgemäß beendete die 20-jährige Julia Möser aus St. Anton, Lehrling bei der Konditorei Reschinsky in Scheibbs, ihre Gesellenprüfung - so wie alle Berufsschuljahre davor mit einer Auszeichnung.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 26. Mai 2020 (06:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Firmenchef Florian Reschinsky (rechts) und Lehrlingsausbildner Franz Sieberer gratulierten Julia Möser zum ausgezeichneten Erfolg bei der Gesellenprüfung.
Christian Eplinger

Seit drei Jahren lernt Julia Möser unter den Fittichen von Franz Sieberer Konditorin bei der Firma Reschinsky. Alle drei Berufsschuljahre schloss sie mit Auszeichnung ab und nun schaffte sie auch bei der Gesellenprüfung in Baden eine Auszeichnung. 

Prunkstück bei der Gesellenprüfung war Julias Schokoladentorte „Mutter Natur“, die sie mit einem modellierten Marzipan-Reh unter einem Schokobaum krönte. 

Julias Gesellenstück: Die Schokoladentorte zum Thema „Mutter Natur“.
privat

Übrigens: Ihre Konditorenkünste wird sie auch weiterhin bei der Firma Reschinsky unter Beweis stellen.