Scheibbser Lehrling erreicht dritten Platz bei Landesbewerb

Erstellt am 16. Juni 2022 | 06:23
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8383545_erl24sb_hochbau_lehrling.jpg
Auch die Politik gratulierte den Gewinnern, von links: Nationalratsabgeordneter Rudolf Silvan, Landesrat Gottfried Waldhäusl, Anton Kanzian (2. Platz), Lukas Hochedlinger (Sieger), Michael Metzinger (3. Platz), Landtagsabgeordneter Josef Edlinger, Bürgermeister Harald Leopold (Langenlois) und Landesinnungsmeister Robert Jägersberger.
Foto: Paul Plutsch/WKNÖ
Michael Metzinger von der Anton Traunfellner GmbH in Scheibbs holte dritten Platz bei Landesbewerb.
Werbung
Anzeige

Die hohe Qualität des niederösterreichischen Hochbaus ist auch in Zukunft gesichert. Das zeigen die hervorragenden Leistungen der 14 Teilnehmer beim Finale des diesjährigen NÖ Landeslehrlingswettbewerbs der Hochbauer im Lehrbauhof Haindorf. Nach hartem Wettkampf setzte sich schließlich Lukas Hochedlinger (Ausbildungsbetrieb Franz Brachinger GmbH, Persenbeug) als Niederösterreichs bester Hochbaulehrling durch.

Silber beim NÖ Landeslehrlingswettbewerb holte sich Anton Kanzian (Talkner GmbH, Heidenreichstein). Der dritte Platz ging an Michael Metzinger (Anton Traunfellner GmbH, Scheibbs). Die beiden Erstplatzierten vertreten Niederösterreich im Oktober beim Bundeslehrlingswettbewerb der Hochbaulehrlinge in Tirol. „Die Kombination von top-motivierten Jugendlichen und engagierten Ausbildungsbetrieben ist unschlagbar“, betonte Landesinnungsmeister Robert Jägersberger bei der Siegerehrung.

Werbung