Kleintransporter in Flammen: Explosionen im Fahrzeug!. Bereits frühmorgens um 5.25 Uhr eilten am Dienstag die Feuerwehren Purgstall und Feichsen zu einem Fahrzeug-Vollbrand auf die B25 bei Zehnbach (Bezirk Scheibbs).

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Juni 2019 (08:18)

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Kleintransporter lichterloh in Vollbrand, aufgrund im Fahrzeug befindlicher Spraydosen kam es dazu auch noch zu mehreren kleineren Explosionen.

Unter schweren Atemschutz konnte das brennende Fahrzeug unter Einsatz von zwei Rohren rasch abgelöscht werden. Neben den beiden Feuerwehren standen auch die Polizei sowie das Rote Kreuz im Einsatz. Die drei Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt.

Während des Löscheinsatzes musste die B25 gesperrt werden. Die Brandursache ist noch unbekannt.