Spaß am Sport zu Land und zu Wasser in Wieselburg

Trotz wechselhaftem Wetter nutzten viele Gäste die Gelegenheit, am Sonntag bei gratis Eintritt das Bad- und Spielefest im Freibad Wieselburg zu besuchen.

Erstellt am 22. Juli 2019 | 12:57
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das größte Bad im Bezirk feierte mit diesem Fest sein 40-jähriges Bestehen. Gemeinde und Wieselburger Vereine boten eine Vielfalt an Mitmachstationen.

Für die ganz Kleinen waren die Kinderfreunde mit einer Hüpfburg und Malstation vor Ort. Wasserbegeisterte waren beim Tauchklub Nautilus und bei den Naturfreunden richtig. Auch für Aktivitäten außerhalb des Wassers (Tischtennis, Volleyball, Minigolf und mehr) war gesorgt.