Ab April schupft wer anderer die Corrado-Pizza

Erstellt am 30. März 2022 | 10:01
Lesezeit: 2 Min
New Image
Bürgermeister Franz Aigner (links) bedankte sich bei Salvia Corrado (rechts) für seine zehnjährige Tätigkeit in Scheibbs und wünschte seinem Nachfolger Adem Avci alles Gute.
Foto: Stadtgemeinde Scheibbs
Der beliebte Italiener Salvia Corrado übergibt mit Anfang April seine Scheibbser Pizzastube an Adem Avci aus Amstetten.
Werbung
Anzeige

Vor über zehn Jahren eröffnete der opernbegeisterte Pizzakoch aus Avola Salvia Corrado in der Gaminger Straße in Scheibbs seine kleine Pizzastube.

Corrado ist in Sizilien aufgewachsen, ehe es ihn in seiner Jugendzeit nach Verona verschlagen hatte. Danach folgten Aufenthalte in Deutschland, der Schweiz und in Südtirol, bis er schließlich in Wien und im Anschluss in Scheibbs landete.

Mit 1. April übergibt er seinen Betrieb an den Amstettner Adem Avci, der diesen unter dem Namen „Pizzastube Corrado“ weiterführen wird.

Werbung