Generationentreffpunkt in Lunz am See eröffnet

Erstellt am 17. Mai 2022 | 15:22
Lesezeit: 2 Min
Mit 300 Gästen erfolgte die feierliche Eröffnung.
Werbung

 Mit den Worten „Lunz lebt wieder auf!“ eröffnete Bürgermeister Josef Schachner das neue „Power-Platzl“, bestehend aus einer Calisthenics-Anlage, einer Boule-Bahn sowie einer Slackline.

Wie der Name bereits verrät, soll der neue Generationentreffpunkt mit seinem vielfältigen Bewegungsangebot ab sofort allen Altersgruppen Freude am Sport bereiten.

440_0008_8357680_lunz20_generationentreffpunkt_lunz.jpg
Für die musikalische Umrahmung sorgten der VS- und Jugendchor.
Foto: Stephanie Holzgruber

Bei der Eröffnungsfeier letzten Sonntag jagte ein Highlight das nächste. Der zweifache Staatsmeister Moritz Purer zeigte unter Jubelstürmen, welche Stunts nach zehn Jahren Übung auf der Slackline möglich sind. Auf der Calisthenics-Anlage brachte das Team Alpha Bar die Besucher mit ihrer akrobatischen Darbietung zum Staunen. Durch Workshops konnten die Lunzer in die Welt der Profisportler eintauchen, um deren Tipps bei zukünftigen Betätigungen der Sportgeräte anzuwenden.

Werbung