BhW Ehrenamtsfest: Auszeichnung für Engagement

Auszeichnungen von BhW NÖ an die Ortsleiter Franz Grimm und Theresia Ledoldis.

Erstellt am 01. Oktober 2018 | 13:09
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7379485_erl39frankenfels_bhw_3.jpg
Die geehrten ehrenamtlichen Mostviertler BhW-Mitarbeiter, von links: Ehrenamtskoordinatorin BhW NÖ Arielle Schuller, Eva Maria Burghofer (Aschbach), Angelika Fellner (St. Peter/Au), BhW-NÖ-Geschäftsführerin Therese Reinel, Franz Grimm (Steinakirchen), Helene Sperrer (Behamberg), der Scheibbser BhW-Bezirksvorsitzende Franz Raab, Theresia Ledoldis (Göstling), Monika Mautz (Aschbach), Landesrat Ludwig Schleritzko und Kultur.Region.Niederösterreich-Geschäftsführer Martin Lammerhuber.
Foto: Straubinger

Anlässlich des BhW Ehrenamtsfest in Ober-Grafendorf sprach das BhW Niederösterreich ehrenamtlich Engagierten im Bildungsbereich Dank und Anerkennung aus. Unter den Geehrten befanden sich auch Franz Grimm, BhW-Leiter in Steinakirchen, und Theresia Ledoldis, BhW-Leiterin in Göstling.

Beide erhielten aus den Händen von Landesrat Ludwig Schleritzko und Bezirksvorsitzendem Franz Fraab das Ehrenzeichen in Silber für ihre engagierte Arbeit und Förderung der Erwachsenenbildung in Niederösterreich. „Lokale und regionale Bildungsangebote steigern nicht nur die Lebensqualität der Menschen in den einzelnen Gemeinden, sondern sind auch enorm wichtig für die Entwicklung der Gemeinden und Regionen selbst“, betonte Landesrat Ludwig Schleritzko.