Fahrzeug überschlug sich auf der B25 bei Brandstatt

Erstellt am 15. März 2022 | 11:31
Lesezeit: 2 Min
Am Dienstagvormittag mussten die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Fahrzeugüberschlag auf die B25 bei Brandstatt ausrücken.
Werbung

Ein Lenker dürfte vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Der Wagen kam von der Fahrbahn auf die angrenzende Böschung ab und überschlug sich.

Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der Rettungsdienst versorgte den Lenker und brachte diesen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus. Das Unfallfahrzeug wurde mittels Wechsellader geborgen und gesichert abgestellt. Während der Bergung war die B25 nur einspurig befahrbar.

Werbung