Mesner-Schule absolviert. Bischof Klaus Küng überreichte vier Mesnern des Bezirks nach Ausbildung Abzeichen.

Erstellt am 02. April 2017 (02:31)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Leopold Schadenhofer (Pfarre Reinsberg), Michaela Fohringer und Christine Stöhr (Oberndorf) sowie Annemarie Zobl (Purgstall) erhielten von Bischof Klaus Küng, Walter Juen und den Ausbildungsleitern Richard Wöginger und Martin Salzmann das Mesner-Abzeichen.
NOEN, Wolfgang Zarl

In intensiven Unterrichtseinheiten erwarben sich die Mesner Leopold Schadenhofer (Pfarre Reinsberg), Michaela Fohringer und Christine Stöhr (Pfarre Oberndorf) und Annemarie Zobl (Pfarre Purg-stall) das Wissen für ihren Dienst. Auf dem Lehrplan standen unter anderem der Umgang mit liturgischen Geräten, Textilien und Büchern, Gestaltung des Kirchenraums, Unfallverhütung und Brandschutz sowie die Bedeutung verschiedenster liturgischer Feiern. Bischof Klaus Küng überreichte den Absolventen ihre Abzeichen.