Tage der offenen Ateliers: Kunstvolles im Atelier

Erstellt am 20. Oktober 2019 | 21:54
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Künstler aus dem Bezirk ermöglichten Einblicke in die Arbeit.
Werbung

Malerei, Grafik, Fotografie, Lyrik und Kunsthandwerk, das alles wurde bei den Tagen der offenen Ateliers am vergangenen Wochenende im Bezirk geboten. Zahlreiche Künstler öffneten ihre Werkstätten und gewährten so den zahlreichen Besuchern Einblick in ihre Arbeiten.

Dabei wurden die künstlerische Vielfalt sowie die Vielfalt der verwendeten Materialien und die verschiedensten Techniken sichtbar. „Besucher können hier mit den Künstlern und Kunsthandwerkern ungezwungen ins Gespräch kommen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Es ist eine großartige Initiative, die die vielen kreativen Köpfe in unserem Land einmal vor den Vorhang holt und Interesse bei allen Generationen weckt“, so VP-Landtagsabgeordnete Klaudia Tanner in der Kleinen Galerie in Perwarth über die bereits das 17. Mal von Land NÖ und Kulturvernetzung ausgetragene Veranstaltung.

Werbung