Weichberger in Wieselburg: Bis zu 25 Räder pro Tag . Der Schauraum von Reifen Weichberger in Wieselburg ist voll mit Rädern. Die Auswahl ist derzeit wieder groß.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Juni 2020 (05:11)
Tobias Koll (KTM) und Reifen Weichberger-Geschäftsführer Matthias Leichtfried (rechts).
Eplinger

„Das Fahrradgeschäft hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt und ist mittlerweile zu einem Ganzjahres-Verkaufshit geworden“, weiß Weichberger-Geschäftsführer Matthias Leichtfried.

Heuer durch Corona hat sich die Situation nochmals verstärkt. „Eine Woche, nachdem wir wieder aufsperren durften, ging es so richtig los und ist bis jetzt nur unwesentlich schwächer geworden. Der absolute Rekord lag bei 25 verkauften Fahrrädern an einem Tag. Ende Mai wurden daher auch bei uns die Lagerstände schon sehr knapp“, schildert Leichtfried.

In der Wieselburger Weichberger-Filiale wird das gesamte Radsortiment angeboten und gekauft, wobei der E-Bike-Anteil – und hier vor allem City-, Trekking- aber auch Mountainbikes – immer größer wird. Diesen Trend bestätigt auch KTM-Verkaufsaußenmitarbeiter Tobias Koll: „Wir haben die verkaufte Stückzahl der E-Bikes in den letzten beiden Jahren verdoppelt und liegen mittlerweile bei einem 60:40-Verhältnis von E-Bikes zu normalen Rädern.“