Schule gewährt Blick hinter die Kulissen

Erstellt am 02. April 2022 | 10:26
Lesezeit: 3 Min
"BiGS Backstage" lautet der Titel des zweitägigen Tag der offenen Tür im Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in Gaming. Heute Samstag (2. April) kann man noch bis 17 Uhr abends einen Blick hinter die Kulissen des Schulbetriebs und der dort angebotenen Ausbildung machen.
Werbung
Anzeige

Das 2020/21 neu konzipierte Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in Gaming ist bereits in seinem zweiten Schuljahr und wird heuer die ersten Absolventinnen und Absolventen in der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB, vier Semester) haben. 2023 gibt es dann die erste Abschlussfeier in der dreijährigen Fachschule  für Sozialberufe (FSB) und im Frühjahr 2025 dann die erste Matura in der Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege (HLSP). Dieses Wochenende können Eltern und Interessierte erstmals einen Blick hinter die Kulissen der Schule werfen.

"Unsere ersten zwei Jahre waren bisher von der Pandemie geprägt", schildert Direktorin Barbara Heigl. "Es gab zwar im Herbst einen Tag der offenen Tür, aber nur für eine sehr begrenzte Personenanzahl. Viele Eltern der Kinder, die schon das zweite Schuljahr bei uns absolvieren, haben die Schule von innen noch nie richtig kennenlernen können. Daher haben wir uns entschlossen, diese zwei Tage BiGS Backstage zu veranstalten. Außerdem haben wir in allen drei Schulformen noch Restplätze für den kommenden Herbst frei. Also wenn jemand Interesse hat, einfach melden. Wir bieten eine vielfältige Berufsausbildung mit 100-prozentiger Jobgarantie in allen Pflege-, Sozial- oder Kinderbetreuungseinrichtungen", verrät Barbara Heigl und rührt noch einmal kräftig die Werbetrommel.

Heute Samstag, 2. April, kann man bis 17 Uhr einen Rundgang durch die Schule machen, die Vielfältigkeit der Ausbildungen entdecken und sich mit Schülern und Lehrkräften austauschen. Dazu gibt es eine Osterbastelecke für Kinder und kulinarische Leckerbissen im BiGS-Café.

Werbung