Poly Scheibbs: Rüstzeug für den Berufseinstieg

Berufsfit-Wochen im Poly Scheibbs: Vom richtigen Bewerben über Fachinfo bis hin zum Lehrangebot.

Erstellt am 22. Oktober 2021 | 06:22

In der fünften und sechsten Schulwoche wurde den Schülern im Poly Scheibbs mit den Partnern der Schule das Rüstzeug für den Berufseinstieg nach der Schule mitgegeben. Dieter Gundacker von der Arbeiterkammer berichtete über den Lehrvertrag und die Rechte als Lehrling. Renate Fröschl vom Arbeitsmarktservice informierte über dessen Leistungen. Um zusätzliche Betreuung und Angebote vorzustellen waren Gerlinde Auer vom Jobcoaching und Margit Höfinger von JUSY mit Kontaktadressen und Kurzinfos anwesend. Alles rund um die richtige Bewerbung war Schwerpunkt der AK-Bewerbungstrainings, an denen alle Schüler kostenlos teilnehmen konnten. Martin Gassner von der Gesundheitskassa informierte sehr detailliert über die Leistungen der ÖGK.

Am Ende der zwei Berufsfit-Wochen stand als Höhepunkt die Jobmesse auf dem Programm. 24 Firmen informierten in acht Durchgängen die Schüler über ihr Unternehmen, ihr Lehrangebot und die Jobchancen. „Mit diesen Informationen von den Organisationen und Firmen sind unsere Schüler für die kommenden Bewerbungen und den Lehreinstieg bestens gerüstet“, weiß Doris Pirringer-Groll, die Hauptorganisatorin dieser gelungenen Veranstaltungsreihe.