FH Wieselburg: Know-how der Praxis verknüpft mit Wissen. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer NÖ kooperiert mit dem FH Master-Studiengang E-Commerce.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Juni 2021 (10:54)
440_0008_8099183_erl24wbg_fh_wirtschaftskammer_niederoes.jpg
Die Wirtschaftskammer Niederösterreich kooperiert mit Master-Studiengang E-Commerce am Campus Wieselburg (von links): Michaela Luger (E-Commerce-Referentin, Sparte Handel der WKNÖ), Karl Ungersbäck (Spartengeschäftsführer), Armin Mahr (CEO der FHWN) und Rainer Neuwirth (Studiengangsleiter E-Commerce).
FHWN, FHWN

Das Kompetenzcenter des Master-Studienganges E-Commerce am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt gewinnt einen neuen Partner: Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Niederösterreich bereichert die Lehre, Forschung und Entwicklung mit ihrem umfassenden Know-how zum Thema Onlinehandel und einem breiten Netzwerk an österreichischen Handelsunternehmen. Die Sparte Handel ist die gesetzliche Interessenvertretung der 33.900 aktiven Handelsunternehmen in NÖ.

Kooperationspartner profitieren voneinander

Die Kooperation baut auf einem Wissens- und Know-how-Austausch zum Thema Onlinehandel auf. Dabei fungiert die Wirtschaftskammer NÖ als Inputgeber für E-Commerce-relevante Entwicklungen und profitiert gleichzeitig von aktuellen Forschungsergebnissen aus dem E-Commerce Lab am Campus Wieselburg.

Zudem erhalten Studierende die Möglichkeit, mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich spannende Auftragsprojekte zum Thema Onlinehandel im Rahmen des Studiums umzusetzen. Vertreter der Wirtschaftskammer Niederösterreich treten außerdem als Gast-Speaker auf. Somit schaffen sich Studierende bereits im Studium ein Netzwerk im stark wachsenden E-Commerce-Feld und erhalten gleichzeitig ein breit gefächertes, praxisorientiertes Know-how.

„Wir bündeln Kompetenz aus Praxis, Lehre, Forschung und Entwicklung.“ Armin Mahr, Geschäftsführer der FH Wiener Neustadt

Armin Mahr, Geschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt, unterstreicht die Vorteile der Partnerschaft: „Rainer Neuwirth und sein Team in Wieselburg sind gesuchte E-Commerce-Partner. Gemeinsam mit der Sparte Handel der Wirtschaftskammer bündeln wir Kompetenz aus Praxis, Lehre, Forschung und Entwicklung. Experten für den Onlinevertrieb gelten als wesentliche Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation des Handels.“

Neben der Vermittlung vertiefender Kompetenzen zur Onlinevermarktung von Produkten und Dienstleistungen liegt der Fokus im Studiengang auf einem Wissenstransfer zwischen Studierenden und Experten der Wirtschaft. Durch den steten Ausbau des Kompetenzcenters mit führenden Unternehmen im österreichischen Onlinehandel erhalten Studierende eine starke praxisorientierte Ausbildung.

„Durch die neue Kooperation mit der Wirtschaftskammer NÖ wachsen wir weiter zu Österreichs führendem tertiären Bildungsangebot im Bereich E-Commerce & Onlinemarketing. Die neue Partnerschaft gewährleistet einen intensiven Wissensaustausch aus der Praxis und attraktive Karrierechancen für unsere Absolventen, die als angehende Experten im Handel auftreten“, ist Rainer Neuwirth, Studiengangsleiter E-Commerce am Campus Wieselburg, überzeugt.