Es wird eifrig genetzwerkt: Tazreiter folgt Slawitschek. Mit 1. April steht im BNI-Chapter Mittelpunkt Purgstall ein Führungswechsel an. Werner Tazreiter aus Wieselburg übernimmt die Direktorenschaft von Michael Slawitschek aus Hofamt Priel.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 26. März 2021 (06:30)

Das letzte persönliche Treffen mit den 34 Mitgliedern des 2014 gegründeten BNI Chapters Mittelpunkt Purgstall im Mostlandhof liegt schon einige Monate zurück. Nichtsdestotrotz sind die Mitglieder wöchentlich in engem Kontakt. Es heißt ja nicht umsonst Business Network International. Und so frühstückt man jeden Donnerstag vor dem PC oder Laptop und nimmt virtuell am eineinhalbstündigen Chapter-Frühstück teil.

"Unsere BNI-Netzwerke funktionieren auch zu Corona-Zeiten sehr gut“, freut sich BNI-Regionaldirektor Thomas Knapp aus Ybbsitz, der auch Partnerdirektor des Chapters Lichtbogen Waidhofen ist. In der Vorwoche war er für ein kurzes Treffen in Wieselburg zu Gast. Der Grund: Mit 1. April steht im Chapter Mittelpunkt Purgstall ein Führungswechsel an.

Chapter-Direktor Michael Slawitschek aus Hofamt Priel, Schatzmeister Wolfgang Wippel aus Kirnberg und Mitgliederkoordinatorin Lisa Leonhartsberger aus Yspertal treten mit Ende März ab. An ihrer statt übernehmen für das kommende Jahr Werner Tazreiter aus Wieselburg das Direktorenamt, Georg Lang – ebenfalls aus Wieselburg – den Schatzmeisterposten und Andrea Digruber aus Neumarkt die Funktion der Mitgliederkoordinatorin. „Die Schuhe sind groß, in die wir folgen. Denn das vergangene Krisenjahr so zu meistern, dass der Kontakt nicht abbricht und die gegenseitigen Empfehlungen und Aufträge weiter florieren, ist Michael Slawitschek und seinem Team hoch anzurechnen“, betont Werner Tazreiter.