Die Kultur ist zurück. Am Freitagabend gab es beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf das erste Live-Konzert seit dem Corona-Lockdown. "Pet'Sie & the Heartbreakers" traten im chilligen Ambiente des Kulturhof-Gartens auf - kostenlos, ohne Gage, aber mit viel Freude und bester Stimmung. Mit im Gepäck hatten Sigi (Gesang) und Ulli Schmalzl(Keyboard), Christoph Lechner (Gitarre) und Lukas Salzer (Schlagzeug) die besten Songs der letzten Jahrzehnte - von den Beatles über Abba bis zu Britney Spears oder Lady Gaga. Als Überraschung gab es auch zwei Gastauftritte der Nachwuchstalente Julia und Nathalie.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 27. Juni 2020 (15:03)

Es war dies der Auftakt der diesjährigen KulturFreiTags-Saison, die der Verein KiB8 gemeinsam mit Ballonwirt Aigner veranstaltet. An insgsamt  sieben Freitagen wird bei freiem Eintritt jeweils von 20 bis 22 Uhr live gespielt.
Die Termine:

  • 10. Juli: Zwieselbrass 

  • 17. Juli: Foast 
  • 31. Juli: Überraschungsgast
  • 7. August: Überraschungsgast 
  • 14. August: NNOA (Christina Kerschner) 

  • 21. August: Stereo Bullets

Ballonwirt Herbert Aigner bedankte sich bei dieser Gelegenheit auch bei allen Nachbarn, Freunden und Mitgliedern der Feuerwehr, die ihm in der Vorwoche so tatkräftig unterstützt haben. "Am vergangenen Sonntag ist hier, wo wir heute sitzen, noch das Wasser vom Weinzierler Berg durch unser Grundstück geschossen", schilderte Aigner.