Brettl ist Siegesterrain für Wanger

Erstellt am 19. Juli 2022 | 17:19
Lesezeit: 2 Min
Bewerbsgruppe Wang gewinnt Nassbewerb beim FF-Fest in Brettl.
Werbung
Anzeige

Nach drei Jahren Pause veranstaltete die FF Brettl im Rahmen des Festes den traditionellen Nassbewerb. 16 Bewerbsgruppen stellten sich am Samstag dem Übungsvergleich. Dabei muss die Saugleitung wie gewohnt hergestellt werden und aus einem Behälter angesaugt werden. Danach muss vom Angriffs- und Wassertrupp mit dem Stahlrohr je ein Würfel von einem Podest befördert werden. Mit einer Zeit von 59,37 Sekunden und fehlerfrei holte die Gruppe aus Wang den Sieg und somit den Wanderpokal.

Am Sonntag war Viktoria Wurm das Glück bei der Tombola hold. Sie gewann den Hauptpreis, einen Fernseher im Wert von 500 Euro. „Ich freute mich über die vielen Besucher. Ein herzliches Danke auch an alle Förderer und Gönner der Wehr“, resümiert Kommandant Rudolf Aigner.

Weiterlesen nach der Werbung