Bezirk Scheibbs blinkt wieder Orange. Was die Zahlen der vergangenen Tage bereits vermuten ließen, wurde am Donnerstag Gewissheit: Der Bezirk Scheibbs ist wieder auf Orange geschaltet.

Von Claudia Christ. Erstellt am 29. Oktober 2020 (18:30)
Symbolbild
Reda.G, Shutterstock.com

Stand Donnerstagnachmittag gibt es 77 Fälle. Im Vergleich dazu waren es am Nationalfeiertag noch 48. Dass der Bezirk einen drastischen Anstieg an Neuinfektionen zu verzeichnen hat, bestätigte auch Bezirkshauptmann Johann Seper: „Die Infektionszahlen sind hoch und steigen rasant. Derzeit befinden sich 399 Personen in Quarantäne. 22 Testungen sind noch offen.“ Der überwiegende Teil der Infektionen stammen laut dem Bezirkshauptmann aus dem Privatbereich.

Der Bezirk Scheibbs zählt damit gemeinsam mit Mistelbach, Horn und Hollabrunn zu den einzigen vier orangen Bezirken in Niederösterreich. Der Rest ist rot gefärbt.