Der 110. Coronafall im Bezirk Scheibbs

Nachdem es am Donnerstag der Vorwoche einen weiteren Coronafall im Scheibbser Bezirk gegeben hatte, gab es am Mittwoch neuerlich ein positives Testergebnis. Damit hält der Bezirk insgesamt nun bereits bei 110. Coronafällen. Aktuell sind zwei Personen mit dem Virus infiziert.

Christian Eplinger
Christian Eplinger Erstellt am 20. August 2020 | 07:00
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oleksii Synelnykov, Shutterstock.com

"Ja, ich kann einen neuerlich positiven Fall bestätigen", heißt es von Bezirkshauptmann Johann Seper auf NÖN-Anfrage. Allerdings, betont Seper, hätten beide Fälle nicht direkt etwas miteinander zu tun. "Die beiden aktuell positive Fälle sind voneinander unabhängige und sind auch in zwei verschiedenen Gemeinden", erklärt Seper. Die Contact-Tracing-Ermittlungen laufen indes auf Hochtouren.