Bezirk Scheibbs: Inzidenz bleibt auf niedrigstem Niveau

Einige Tage lang hatte der Scheibbser Bezirk eine Sieben-Tage-Inzidenz von 0,0. Seit Mitte der Woche ist wieder ein neuer Fall aufgetaucht. Damit stieg die Inzidenz auf 2,4. In Niederösterreich halten aktuell sechs Bezirke bei einer Inzidenz von 0,0: Gmünd, Hollabrunn, Horn, Mistelbach, Waidhofen/Thaya und Waidhofen/Ybbs. Der Gesamtwert für unser Bundesland liegt bei 7,3.

Christian Eplinger
Christian Eplinger Erstellt am 02. Juli 2021 | 11:37
Coronavirus
Symbolbild
Foto: shutterstock.com

"Die aktuellen Corona-Werte bewegen sich bei uns im Bezirk auf niedrigstem Niveau. Wir haben aktuell einen Fall, aber selbst dieser ist nicht bei uns im Bezirk aufgeschlagen. Es handelt sich dabei um eine Person, die zwar im Bezirk gemeldet ist, aber aktuell in einem Nachbarbezirk bei seiner Lebensgefährtin lebt", erklärt Bezirkshauptmann Johann Seper im NÖN-Gespräch.

Seit 1. Juli gelten im Scheibbser Bezirk auch neue Testzeiten in den Gemeinden und Apotheken. Alle aktuellen Infos dazu findet ihr hier:

Fixe_Covid_Teststationen_Bezirk Scheibbs_Stand02072021.pdf (pdf)