Bezirk Scheibbs hat wieder einen Covid-Fall. Im Bezirk Scheibbs gibt es nach zwei Wochen wieder einen Corona-Infizierten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Juli 2020 (06:42)
Symbolbild
Shutterstock/Antonio Rico

Seit vergangenen Sonntag hat der Bezirk wieder einen Covid19-Erkrankten zu verzeichnen. Es handelt sich dabei um die die erste Neuinfektion seit Anfang Juli.

„Der neue Fall steht im Zusammenhang mit dem Cluster im oberösterreichischen St. Wolfgang“, erklärt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Christian Pehofer. Die Absonderung der Person erfolgt laut Pehofer aber nicht im Bezirk, sondern im St. Wolfgang selbst.

Zudem gibt es aktuell im Bezirk noch drei offene Testergebnisse. „Das betrifft zwei Hochrisikopersonen und einen Verdachtsfall“, erklärt Pehofer.