Gymnasium Wieselburg: Drei Klassen in Quarantäne

Erstellt am 22. Oktober 2020 | 14:57
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gymnasium Wieselburg
Foto: Christian Eplinger
Jetzt hat Corona auch das Gymnasium Wieselburg erreicht.
Werbung
Anzeige

„Ja, es stimmt, wir haben zwei positive Fälle im Lehrerteam. Deshalb mussten wir drei Klassen und einige Lehrer in Quarantäne schicken“, bestätigt Direktorin Sigrid Fritsch die aufkommenden Gerüchte. Die Schüler dieser Klassen werden bis zu den Herbstferien über Homeschooling unterrichtet. „Bislang sind wir gut durch die Schulzeit gekommen, wenn auch mit großen Anstrengungen für Schüler, Lehrer und Eltern. Die Herbstferien kommen uns in diese Situation jetzt besonders entgegen“, sagt Fritsch und hofft, dass sich danach die Situation wieder entspannt hat.

Werbung