Ötscher stellt Liftbetrieb vorzeitig ein

Erstellt am 09. März 2020 | 12:04
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die letzten Skitage - Ötscher stellt Liftbetrieb vorzeitig ein
Der Landes-Musik-Skitag in Lackenhof am Samstag war eine der letzten großen Winterveranstaltungen in dieser Saison am Ötscher.
 
Foto: NÖN
Keine guten Nachrichten für die Skifans: Der Ötscher muss witterungsbedingt seine Saison vorzeitig beenden. Am kommenden Sonntag, 15. März, werden das letzte Mal in dieser Saison die Lifte in Betrieb sein.
Werbung
Anzeige

Sollten es die Schneeverhältnisse zulassen, werden am 21.und 22. März  die Skirennen des Wiener Skiverbandes und der Skibob Fahrer durchgeführt. Dazu wird ein offizieller Teilbetrieb mit dem 4er-Sessellift Eibenkogl, einem Fuchswald-Schlepplift und dem 4er-Sessellift Ötscherbahn angeboten.

Das Partnerskigebiet Hochkar ist noch bis 13. April geöffnet.

Werbung