Erstellt am 10. Januar 2017, 04:49

von Karl Srb

Spendenrekord: Sternsinger sammelten 129.959 Euro . Abermals war die Spendenfreudigkeit der Menschen im Bezirk Scheibbs bei der Dreikönigsaktion 2017 beachtlich.

Mit 129.959 Euro konnten die Sternsinger in den Pfarren des Scheibbser Bezirks wieder ein Rekord-Sammelergebnis erzielen. Unter dem Motto „Wir setzen Zeichen – für eine gerechte Welt“ waren rund 800 Buben und Mädchen und einige Erwachsenengruppen bei Schnee, Wind und Sonnenschein im Dienst der guten Sache unterwegs.

Die größten Zuwächse im Bezirk konnten Scheibbs (+1.307 Euro), Steinakirchen, Wang und Wolfpassing (+602 Euro) und Purgstall (+400 Euro) verzeichnen.

Bezirksergebnis

Die Sammelergebnisse bei der Dreikönigsaktion aus den Pfarren des Scheibbser Bezirks: Scheibbs 18.247 € (2016: 16.940 €), Gaming 5.352 € (5.242 €), Göstling 5.430 € (5.487 €), Gresten 10.060 € (9.816 €), Lackenhof-Neuhaus 1.975 € (2.022 €), Lassing 1.000 € (916 €), Lunz 6.720 € (6.638 €), Oberndorf 11.613 € (11.450 €), Puchenstuben 1.107 € (910 €), Purgstall 19.900 € (19.500 €), Randegg 4.932 € (4.641 €), Reinsberg 3.635 € (3.267 €), St. Anton/Jeßnitz: 2.551 € (2.411 €), St. Georgen/Leys 3.897 € (3.582 €), Steinakirchen, Wang und Wolfpassing 14.118 € (13.496 €), Wieselburg 19.422 € (19.028 €). Gesamt: 129.959 € (125.346 €)