Intergration mit Literatur & Musik. Willkommen-Verein lädt am 22. November zum sechsten Mal zum „ASÜÜÜL“-Fest ein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. November 2019 (11:45)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Veranstaltung Symbolbild
Symbolbild
shutterstock/7th Son Studio

Bereits zum sechsten Mal findet am Freitag, 22. November, um 19 Uhr, im kultur.portal.scheibbs das Fest „ASÜÜÜL“, organisiert vom Verein „Willkommen“, unter dem Motto „Literatur. Musik. Menschenrechte. Kulinarisches“ statt. Sibylle Hamann liest aus ihren Texten, „Amethyst“ spielen „World Music“, Barbara Helige spricht zur Menschenrechtssituation in Österreich und Bindu Hossain, die Preisträgerin des Redewettbewerbs „sag’s multi“ bringt ihren Text auf Deutsch und Bangla. Abschließend gibt es Musik von „4GET IT“, der Schulband des BORG Scheibbs. Der Erlös des Abends kommt integrativen Projekten wie Deutschkursen und der individuellen Unterstützung von Flüchtlingen zugute.

Vorverkauf (Weltladen/Uhren-Schmuck Ernst): 15 Euro; Studierende, Schüler, Lehrlinge: 6 Euro; Abendkassa: 18 Euro.