Neue Proteinriegel-Verkostungsaktion in Wieselburg. Mit ihren Schokoriegel- und Bratwürstelverkostungen sorgten die beiden FHWN-Forscherinnen Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim für Furore – jetzt starten sie mit einem erneuten Test-Aufruf ins neue Genuss-Jahr. Zum umfassenden Geschmackstest werden dieses Mal drei Bio-Proteinriegel in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten. Unter dem Motto „Order, Taste and Smile“ werden die Produktproben österreichweit an 120 Genussmenschen versandt.

Von Red. Erlauftal. Erstellt am 15. März 2021 (08:30)
Mit der Schokoriegel-Verkostung sorgten die beiden FH-Forscherinnen Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim für Furore. Nun rufen sie zum Bio-Proteinriegel-Snack-Verkostung auf.
Usercontent, Eplinger/Archiv

Bequem Bio-Proteinriegel ins Haus geliefert bekommen, um diese zu kosten und über ihren Geschmack zu urteilen – und das völlig ohne Kosten. Wem würde das kein Lächeln ins Gesicht zaubern? Diese Möglichkeit bieten die beiden Sensorikerinnen aus dem Fachbereich Lebensmittelwissenschaften des Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt nun 120 Freiwilligen. Nachdem es auf den Drive-In einer Schokoriegel-Studie der beiden einen Riesenansturm gegeben hatte und sie im Anschluss mit einem kreativen Würstelprojekt für Furore sorgten, entschieden sich Heim und und Enzelberger diesmal dafür, die Testobjekte per Post zu verschicken.

Mittels Snacken die Produktentwicklung unterstützen

Drei neu entwickelte Bio-Proteinriegel in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen eines namhaften österreichischen Unternehmens sollen direkt von der Zielgruppe auf Aussehen, Geschmack und Textur untersucht und verglichen werden, bevor diese den Handel erobern. So kann bereits vor der Markteinführung sichergestellt werden, dass wirklich nur jene Sorten ins Regal kommen, die Kundinnen und Kunden auch schmecken.

„Wichtig ist es, die Produktproben konzentriert und in Ruhe zu verkosten“ sagt Kathrin Heim. „Die Bewertung erfolgt über einen Online-Fragebogen und nimmt in etwa 15 Minuten in Anspruch.“

Einfach bestellen

Wer Teil dieser wissenschaftlichen Studie sein möchte, sollte mindestens 14 Jahre alt sein und Bioprodukte sowie gelegentlich Proteinriegel im Alltag genießen. Ein kurzes E-Mail mit Bekanntgabe von Name und Adresse an foodpioneers@hotmail.com reicht und die Riegel kommen wenige Tage später auf dem Postweg ins Haus geliefert.

„Nachdem unsere bisherigen Verkostungen regional eingegrenzt waren, möchten wir dieses Mal Interessierten aus ganz Österreich die Möglichkeit bieten, Probandinnen und Probanden unserer Studie zu sein“ erzählt Roswitha Enzelberger.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Selbstverständlich werden alle Tester mit einem Dankeschön bestehend aus Bio-Tee, Golden Milk und einem exklusiven myproduct.at-Rabattgutschein für die Mühen belohnt. „Erfahrungsgemäß wissen wir, dass unsere Verkostungspakete sehr schnell vergriffen sind. Wer zu den 120 Testpersonen zählen möchte, sollte also schnell sein“ empfehlen die beiden Forscherinnen. In diesem Sinne: Order, taste and smile!