Kienberg: Bahnschwellen in Brand . Am Montagabend wurdie die FF Kienberg zu einem "Kleinbrand Erlauftalstraße" alarmiert.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 07. Juli 2021 (10:02)

Die Einsatzkräfte fanden einen brennenden Haufen alter Eisenbahnschwellen vor.

Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht, somit konnte ein Ausbreiten des Feuers auf die ausgetrocknete Wiese und das Gebüsch verhindert werden.

Anfangs händisch, danach mit Hilfe vom Gemeinde LKW samt Ladekran wurde der immer wieder aufflammende Haufen zerlegt und abgelöscht.

Nachdem die letzten Glutnester gelöscht waren, konnten die Florianis gegen 20.00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.