Siegespokal erneut in Oberndorf. Nachdem bei den Erwachsenen erstmals die FF Hub-Lehen den Fire-Cup- Siegespokal in den Bezirk Scheibbs geholt hatte, gelang dies bei der Jugend der FF Oberndorf.

Von Franz Reiterer. Erstellt am 11. Juli 2017 (05:11)
NOEN, Heribert Hudler
Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf gratulierte an der Spitze zahlreicher Ehrengäste dem erfolgreichen Oberndorfer Feuerwehrnachwuchs zum Sieg im Junior-Fire-Cup-Landesbewerb in Neuhofen. Den Junior-Fire-Cup bestreiten die besten 18 Gruppen des Bronze-Bewerbes aus dem Vorjahr.

Die Gemeinde Oberndorf bleibt das Aushängeschild bei den Feuerwehrwettkampftrupps im Bezirk Scheibbs. Nachdem vor einer Woche die Wettkampftruppe der FF Hub-Lehen bei den Erwachsenen erstmals den Fire-Cup-Sieg für den Scheibbser Bezirk errungen hatte, gelang diese Top-Leistung dem Oberndorfer Feuerwehrnachwuchs dieses Wochenende bei den NÖ Feuerwehrjugend-Landesbewerben in Neuhofen – damit verteidigte die Oberndorfer Feuerwehrjugend auch erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr.

„Wir sind extrem stolz auf unsere jungen Burschen. Das viele Training in den letzten Wochen hat sich bezahlt gemacht“, jubelte Kommandant Günther Dollfuß beim Empfang des erfolgreichen Teams mit Christopher Dollfuß, Florian Zöchauber, Stefan Zöchling, Raphael Schagerl, Christoph Schagerl, Lukas Karl, Hans Peter Gerstl, Christian Schneck und Clemens Fuchssteiner im Oberndorfer Feuerwehrhaus am Sonntag.

Die Oberndorfer Juniors waren auch bei den Leistungsbewerben um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber die erfolgreichsten Gruppen aus dem Scheibbser Bezirk. Sie belegten in beiden Bewerben den zehnten Rang.

Mehr Fotos hier: