Wolfpassing: Brand im Heizraum

Erstellt am 26. Dezember 2021 | 15:01
Lesezeit: 2 Min
Dank couragiertem Einsatz von Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden.
Werbung

Am Christtag gab es in den Abendstunden einen Brandeinsatz für die Feuerwehren Zarnsdorf, Steinakirchen und Wang. In Wolfpassing war in einem Heizraum ein Brrand ausgebrochen. Der Einsatzleiter konnte nach der ersten Erkundung durch einen Atemschutztrupp, vorsichtige Entwarnung geben. Ein Nachbar hatte den Brand bereits mit einem Feuerlöscher abgelöscht und konnte somit Schlimmeres verhindern. Die FF-Mitglieder sogten mittels Druckbelüfter für „Frischluft“ in den verrauchten Räumen. Nach knapp zweistündigem Einsatz gab es das „Brand aus“ für die 63 Mitglieder der drei ausgerückten Feuerwehren. Ebenfalls im Einsatz waren das Rote Kreuz und die Polizei.

Verletzt wurde niemand, die Brandursache war zu Redaktionsschluss noch unklar.

Werbung