Zwei Hebebühnen bei ÖAMTC-Baustelle brannten ab

Erstellt am 06. März 2022 | 17:36
Lesezeit: 2 Min
In der Nacht von Freitag auf Samstag heulten in Scheibbs, nach dem Einsatz des Atemluftfahrzeuges am Freitagmittag bei einem Wohnungsbrand in Reinsberg, abermals die Sirenen. Grund waren zwei in Brand geratene Hebebühnen im Gewerbegebiet Nord.
Werbung

Beim Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges auf der Baustelle des neuen ÖAMTC Stützpunktes standen die beiden Arbeitsbühnen bereits in Vollbrand. Durch das Einsätzen zweier Atemschutztrupps konnte der Brand rasch eingedämmt sowie abgelöscht und ein Übergreifen auf weitere Baustellenfahrzeuge verhindert werden. 

Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache laufen noch.

 

Werbung