Florianis zogen in neues Haus. Die FF Lassing hat ihr neues Domizil bezogen. Am 22./23. Juni wird Eröffnung gefeiert.

Von Claudia Christ. Erstellt am 16. Juni 2019 (04:30)
Georg Perschl
Nach etwas mehr als eineinhalb Jahren Bauzeit übersiedelten die Lassinger Florianis nun in das neue Feuerwehrhaus.

Die drei Feuerwehrautos stehen schon in der neuen Garage, die für den Einsatz notwendigen Gegenstände ebenso – Anfang Mai ist die Feuerwehr Lassing in das neue FF-Haus übersiedelt. Zur Freude des Kommandanten Berthold Schrefel und seiner Mannschaft. „Es sind nur mehr Kleinigkeiten zu erledigen, zu 95 Prozent sind die Arbeiten abgeschlossen“, informiert der Kommandant.

Auch die Außengestaltung mit der Bepflanzung rund um das Gebäude ist bereits erledigt. Neben den Übersiedelungsarbeiten laufen derzeit auch die Vorbereitungen für das große Eröffnungsfest, das gleichzeitig mit dem Bezirksleistungsbewerb am 22. und 23. Juni in Lassing stattfinden wird.

Georg Perschl
Bei der Übersiedelung ins neue FF-Haus: Helmut Janz räumt seinen Spind ein.