Auto krachte in Purgstall gegen Gartenzaun

Erstellt am 19. Februar 2022 | 09:20
Lesezeit: 2 Min
In der Nacht auf Samstag gegen 3.40 Uhr erreichte der Alarm zu einem Unfall die Freiwillige Feuerwehr Purgstall. Die Florianis eilten zu einer Fahrzeugbergung in die Feichsenstraße.
Werbung

"Ein Pkw-Lenker dürfte vermutlich im Ortsgebiet die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben und kam von der Straße ab", meldete die Plattform "Doku-NÖ.at". Nachdem der Wagen über eine Wiese geschlittert war, war er gegen einen Zaun geprallt - dort kam er schlussendlich zum Stillstand.

Nach Eintreffen der FF Purgstall und Lageerkundung alarmierte man die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs mit dem Wechselladerfahrzeug nach. Nach polizeilicher Freigabe wurde das Fahrzeug geborgen. Der Lenker des Autos wurde zum Glück nicht verletzt.

Werbung