„Film ab“ bei Gründerinitiative. Seit voriger Woche heißt es „Action“ für den vierten Standortgründer in der Stadtgemeinde Wieselburg im Rahmen des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt“: Tobias Karlinger setzt mit seinem Unternehmen „Berglandfilm“ auf digitale Filmproduktionen.

Von Red. Erlauftal. Erstellt am 08. Juni 2020 (09:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
PF_34a.jpg
Die Jury gratuliert dem Jungunternehmer und wünscht einen erfolgreichen Start: Gemeinderat Michael Sieberer, Ingrid Pruckner (Bezirksvertreterin von „Frau in der Wirtschaft NÖ“), Gemeinderat Alois Kaltenbrunner, Standortgründer Tobias Karlinger (Berglandfilm), Stadtrat Josef Lechner und Stadtrat Werner Tazreiter (v.l.).
www.eisenstrasse.info

Der Jungunternehmer ist bereits der vierzehnte Teilnehmer der Eisenstraße-Gründerinitiative. Tobias Karlinger ist gelernter Elektriker und hat sich das Handwerk des Filmemachers selbst angeeignet. Schon früh richtete er für Freunde einen YouTube-Kanal ein. Dieses Hobby machte er im Jänner 2020 mit der Gründung des Unternehmens „Berglandfilm“ zu seinem Beruf.

„Ich möchte Unscheinbares sichtbar machen“, sagt der motivierte Jungunternehmer. Weiters sieht er große Chancen im Bereich Recruiting- und Lehrlings-Videos. Tobias Karlinger überzeugte die Wieselburger Jury mit seiner Präsentation und ergatterte das vierzehnte Ticket im Rahmen des von der Europäischen Union und dem Land Niederösterreich kofinanzierten Projekts.

PF_34b.JPG
Der Wieselburger Stadtrat Josef Lechner gratuliert dem Jungunternehmer Tobias Karlinger zur Aufnahme bei „Gründung findet Stadt“.
www.eisenstrasse.info

Am Vortag der Jurysitzung setzte das Eisenstraße-Team ebenfalls auf das Videoformat: Bei einem Facebook-Live-Event stand Projektleiterin Bettina Rehwald interessierten Gründern online Rede und Antwort. 

Bis Ende November warten noch sechs Tickets auf motivierte Gründer, die sich im Ortskern einer der Standortgemeinden ansiedeln möchten. Während in Scheibbs bereits alle fünf Plätze vergeben sind, gibt es in Purgstall, Waidhofen an der Ybbs und Wieselburg noch die Möglichkeit, sich ins „Gründung findet Stadt“-Netzwerk einzuklinken. 

Anmeldungen sind jederzeit online möglich. Als direkte Ansprechpartnerin steht Projektmanagerin Bettina Rehwald zur Verfügung: 0664/266 00 14, projekt@eisenstrasse.info.

Webtipp:
www.gruendungfindetstadt.at; www.berglandfilm.at