Bieranstich als Auftakt zum Wieselburger Volksfest.

Von Karin Maria Heigl. Erstellt am 29. Juni 2017 (15:45)

Mit zwei präzisen Schlägen öffnete Bürgermeister Günther Leichtfried am Vorabend der offiziellen Messe-Eröffnung im Festzelt das erste Fass Bier. Sein Wunsch an das diesjährige Volksfest, es möge auch und vor allem ein Fest für die Wieselburger sein, schien sich gleich am ersten Abend zu erfüllen.

Für zahlreiche Firmen und Privatpersonen ist der Bieranstich ein absoluter Fixtermin und ein beliebter Treffpunkt. Man trifft sich im Bierzelt, bei den Winzern, am Stand der Firma Moser oder im Partyzelt „Edelweißalm". Familien, Firmen, Prominente und Schüler aller Altersgruppen finden zwischen Autodrom und Riesenrad jede Menge Spaß und Unterhaltung.