Pensionist stürzte mit Rad in Bach - tot.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. November 2017 (19:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall Symbolbild
Erwin Wodicka

Heute ereignete sich in Gaming ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Pensionist kam mit seinem Fahrrad von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Gamingbach.

Durch den unglücklichen Aufprall zog sich der Gestürzte eine schwere Kopfverletzung zu, deren Folge er noch am Unfallort erlag. Die verständigte Ärztin konnte nur mehr Tod des Mannes feststellen.