Hermann Strobl ist neuer Ehrenbürger von Göstling

Erstellt am 10. Juni 2022 | 06:53
Lesezeit: 2 Min
Die Gemeinde Göstling holte verdiente Bürger vor dem Vorhang und verlieh Hermann Strobl die Ehrenbürgerschaft.
Werbung
Anzeige

Er war 25 Jahre Gemeinderat, von 2014 bis 2020 Vizebürgermeister, zehn Jahre Leiter der Musikschule, in sämtlichen Vereinen Mitglied. Für all diesen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement erhielt Hermann Strobl am Freitag die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Göstling.

Bei der Gemeindeehrung, die vor der offiziellen Eröffnung des Pfingstfestes stattfand, wurden neben Strobl noch weitere verdiente Göstlinger vor den Vorhang geholt. „Ich fühle mich sehr geehrt“, meint Strobl, der bereits einen passenden Platz in seinen vier Wänden für die hochrangige Auszeichnung sucht.

Der ehemalige Gemeinderat Rudolf Blamauer erhielt das Goldene Verdienstzeichen der Gemeinde Göstling. Klara Sykora (Guide) und Paralympics-Sportlerin Barbara Aigner wurden für ihre herausragenden Erfolge bei den Paralympics und der WM geehrt. Die beiden sind seit drei Jahren ein Team und krönten ihre bisherige Karriere mit dem WM-Titel und zwei Olympiamedaillen.

Werbung