Wolfpassing: Die Schulden sind weiter im Sinken. Mandatare tagten in erster Sitzung seit Konstituierung im Schlossstadl. Mit dem Rechnungsabschluss waren alle zufrieden.

Von Anna Faltner. Erstellt am 13. Mai 2020 (18:14)
Genug Platz, genug Sicherheitsabstand und Mund-Nasenschutz für alle. Der Wolfpassinger Gemeinderat hielt seine erste Gemeinderatssitzung am Mittwochabend unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen im Schlossstadl ab.
Anna Faltner

Über eine digitale Gemeinderatssitzung hatte Bürgermeister Friedrich Salzer zwar schon nachgedacht, sich aber dann doch dagegen entschieden. „Ich wollte einfach lieber eine physische Sitzung abhalten. Es ist immerhin die erste nach der Konstituierung und man kann sich viel besser austauschen als per Videotelefonie“, erklärte er gleich bei seiner Begrüßung im aktuellen Sitzungssaal – dem Schlossstadl.

Zuerst standen noch zwei Angelobungen auf der Tagesordnung. Matthias Grabner und Herbert Resch waren bei der konstituierenden Sitzung entschuldigt, nun wurden sie mit einem Kopfnicken (statt dem üblichen Händeschütteln) vom Ortschef angelobt.

Ohne Mundschutz, dafür hinter einer Plexiglasscheibe, hielt VP-Ortschef Friedrich Salzer die jüngste Gemeinderatssitzung ab.
Anna Faltner

Danach stand gleich das umfangreichste Thema der Sitzung an: der Rechnungsabschluss 2019. „Den Nachtragsvoranschlag haben wir im Juni erstellt und jetzt fast eine Punktlandung geschafft – plus, minus zwei Prozent“, ist Vizebürgermeister Karl Becker zufrieden. Positiv gestimmt ist auch Salzer: „Unser Schuldenstand hat sich wieder verringert und unsere Rücklagen sind zu hundert Prozent gebührendeckend.“

Neben der neuen Location war auch der letzte öffentliche Tagesordnungspunkt Corona-bedingt. Der Gemeinderat entschied sich dafür, allen Eltern die Kindergartenbeiträge für das zweite Quartal (also April, Mai und Juni) zu erlassen. „Ich denke, das ist im Sinne aller, da die Belastung der aktuellen Situation gerade für Jungfamilien sehr groß sein kann“, meint der Ortschef. Der Beschluss war (so wie alle Beschlüsse an diesem Tag) einstimmig.